A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     X     Y           123

02 "Hundetage" "Dog Days"

 Siegfried beruhigt James' Nerven, indem er bestätigt, dass er mit Lord Hultons Pferd richtig gehandelt hat. James holt Siegrieds Bruder Tristan von der Station ab, nachdem er nach seiner Rückkehr vom Veterinär-College in Edinburgh in Pathologie und Parasitologie durchgefallen ist. Zuerst entlässt Siegfried Tristan, beschließt dann aber, ihn zur Arbeit zu schicken, indem er am Markttag Zahlungen einsammelt. Er verlegt jedoch das Quittungsbuch. James hat seine erste Begegnung mit Frau Pumphrey und ihrem verhätschelten Pekinger Haushund Tricki-Woo, der einen "Flop-Bot" entwickelt hat. Ein paar Tage später ruft er erneut an, als ein weiteres Leiden gemeldet wird - diesmal "Crackerdog". James besucht Herrn Dean und seinen 13-jährigen Hund Bob, der ein krebsartiges Wachstum in seinem Unterleib entwickelt hat. James beschließt, dass es am besten ist, das Tier einzuschläfern. Dean bekommt später einen Welpen und benennt ihn nach seinem kürzlichen Weggang. Tristan spielt James einen Telefonstreich, indem er vorgibt, der Bauer Sims von Beal Close zu sein. James rächt sich, indem er Tristan anruft und vorgibt, der Farmer zu sein, in dessen Kälberbett das Duo früher am Tag zurückgesetzt hat, und sagt, dass dasselbe noch einmal passiert sei.

  • Figuren: Arthur Handshaw, Tommy, Reynolds, Smedley, Hodgekin, Frau Pumphrey, Frau Hall, Herr Dean, Soames, Diana Brompton.
  • Helen Alderson tritt in dieser Episode nicht auf.

 


 Der Doktor und das liebe Vieh (Originaltitel All Creatures Great and Small, in wörtlicher Übersetzung Alle Wesen groß und klein) ist der Titel einer BBC-Fernsehserie der späten 1970er und der 1980er Jahre, die in den Yorkshire Dales spielt. Sie basiert auf den Erzählungen des Tierarztes James Herriot.

 

 Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle: Wikipedia ...