68 "Der Ruf der Wildnis"

Calum hat einen Artikel im Veterinary Record veröffentlicht. Siegfried glaubt, dass Calum vorhat, einen Job in Kanada anzunehmen, nachdem er ihn wegen des Einbringens von Wildtieren in Skeldale gezüchtigt hat. James hilft Barbara Hazlitt festzustellen, ob ihr Collie die Eignung hat, ein Schäferhund zu werden. Siegfried und Calum besuchen Frau Bond, um eine ihrer vielen Katzen zu behandeln, darunter den Sohn des verstorbenen und bösartigen Boris. Deirdre und Calum heiraten. Tristan kehrt aus Irland zurück, um Trauzeuge zu werden.

Figuren: Calum Buchanan (letzter Auftritt), Deirdre Buchanan (letzter Auftritt), Barbara Hazlitt, Frau Bond, Herr Skipton, George (Briefträger).
Tristan Farnon kehrt für diese Episode zurück, tritt aber für den Rest der Serie nicht mehr auf.


 



 

Das Dorf Reeth in Swaledale,
einer der Drehorte von „Darrowby“
(Von Kreuzschnabel - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0,
https://commons.wikimedia.org/
w/index.php?curid=35009149)
  •  Der Doktor und das liebe Vieh (Originaltitel All Creatures Great and Small, in wörtlicher Übersetzung Alle Wesen groß und klein) ist der Titel einer BBC-Fernsehserie der späten 1970er und der 1980er Jahre, die in den Yorkshire Dales spielt.
    Der Serie liegen die Erzählungen des britischen Veterinärs James Alfred Wight (1916–1995) zugrunde, die er unter dem Pseudonym James Herriot veröffentlichte.

     




    CharakterDarstellerDeutscher
    Synchronsprecher
    James Herriot Christopher Timothy Elmar Wepper (Staffeln 1–3)
    Arnim André (Staffeln 4–7)
    Helen Herriot Carol Drinkwater (Staffeln 1–3)Eva Mattes, Iris Berben (Staffel 3)
    Lynda Bellingham (Staffeln 4–7)Ursula Mellin
    Siegfried Farnon Robert Hardy Erik Schumann (Staffeln 1–5)
    Klaus Höhne (Staffeln 6+7)
    Tristan FarnonPeter DavisonIvar Combrinck
    (Quelle: Deutsche Synchronkartei)
     
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle: Wikipedia ...