128 Vom Blitz getroffen Greys Anatomy



    James Tupper (Dr. Andrew Perkins)
    Ashley Crow (Linda)
    John Walcutt (Paul)
    Camille Chen (Kerry)
    Walter Pérez (Russ)
    Chuck Hittinger (Mitch)
    Eric James Ramey (Warren)

 
Die Episode beginnt mit der Ankunft einer Gruppe von Verletzten, die zu einer vom Blitz getroffenen Fußballmannschaft gehören. Das einzige Mädchen in der Gruppe fühlt sich zum Trainer hingezogen und bleibt von den Avancen zweier anderer junger Spieler unbeeindruckt. Mark ist verwirrt: Er merkt, dass er Lexie liebt und beschließt, ihr seine Liebe zu offenbaren. Alles läuft bestens zwischen Callie und Arizona, die bei ihrer Partnerin einzieht. Miranda verbietet Alex den Operationssaal, um ihn dazu zu zwingen, sich die Kugel entfernen zu lassen, die er erhalten hat. Cristina hat sich immer noch nicht von der Schießerei erholt und um ihr zu helfen, hält Owen es für richtig, sie in den OP zu bringen, wo eine alte Freundin von Preston Burke operiert wird. Als Cristina jedoch einen dumpfen Knall hört - Jackson ist gerade gegen einen Wagen gefahren -, erlebt sie die Szene der Schießerei, der Owen zum Opfer gefallen war, noch einmal und verfällt in Hysterie. Nur Meredith gelingt es, sie aus dem OP herauszuholen. Cristina gibt Owen seinen Ehering zurück. Aber alles ist wieder in Ordnung: Am Ende der Episode bittet Cristina, von Meredith getröstet, Owen, sie nach Hause zu bringen. Derek versucht, Meredith zu beruhigen. Wir erfahren, dass sie Angst um Derek hat, dessen Geschwindigkeitsüberschreitungen sie beunruhigen. Schließlich gesteht sie ihm, dass sie schwanger ist.
 

  • Der Titel "Shock to the System" ist ein Lied von Billy Idol, das 1993 veröffentlicht wurde.


Nr.
(ges.)
128
Deutscher TitelVom Blitz getroffen
SerieGreys Anatomy
StaffelStaffel 7
Nr.
(St.)
2
Original­titelShock to the System
RegieTom Verica
DrehbuchWilliam Harper
Erstaus­strahlung USA30. Sep. 2010
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (AT/CH)28. Mär. 2011

 

 

 


Deutscher TitelGrey’s Anatomy
OriginaltitelGrey’s Anatomy
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)seit 2005
Produktions-
unternehmen
ABC Studios
The Mark Gordon Company
Längeca. 41 Minuten
GenreDramedy, Krankenhausserie
TitelmusikPsapp – Cosy in the Rocket
IdeeShonda Rhimes
MusikDanny Lux

 

Der Cast von Grey’s Anatomy trat in der zweiten  Staffel folgendermaßen in Erscheinung:

 

RollennameSchauspielerFolgenAnzahlSynchronsprecher
Dr. Meredith GreyEllen Pompeo1–2727 FolgenUlrike Stürzbecher
Dr. Cristina YangSandra Oh1–2727 FolgenChristin Marquitan
Dr. Alex KarevJustin Chambers1–2727 FolgenDennis Schmidt-Foß
Dr. Izzie StevensKatherine Heigl1–2727 FolgenAntje von der Ahe
Dr. George O’MalleyT. R. Knight1–2727 FolgenNico Mamone
Dr. Derek ShepherdPatrick Dempsey1–2727 FolgenBoris Tessmann
Dr. Preston BurkeIsaiah Washington1–2727 FolgenJohannes Berenz
Dr. Richard WebberJames Pickens Jr.1–2727 FolgenRoland Hemmo
Dr. Addison Montgomery-ShepherdKate Walsh1–2727 FolgenKatja Nottke
Dr. Miranda BaileyChandra Wilson1–14, 16–2726 FolgenAnke Reitzenstein
Denny DuquetteJeffrey Dean Morgan13, 19–2710 FolgenCharles Rettinghaus
JoeSteven W. Bailey1, 4–7, 9, 12, 15, 259 FolgenOlaf Reichmann
Olivia HarperSarah Utterback2, 9–11, 15–16, 19, 26–279 FolgenAnja Stadlober
Dr. Callie TorresSara Ramírez19–25, 278 FolgenGhadah Al-Akel
PatriciaRobin Pearson Rose1–2, 6, 12, 14–15, 257 FolgenGisela Fritsch
Dr. Ellis GreyKate Burton3–5, 13, 15, 186 FolgenAnita Lochner
Krankenschwester DebbieCathy Lind Hayes7, 14–17, 196 FolgenLiane Rudolph
Tyler ChristianMoe Irvin4, 6–7, 15–165 FolgenAssad Schwarz
Dr. Finn DandridgeChris O’Donnell22–25, 275 FolgenSven Hasper
Tucker Jones
Bashir Salahuddin6
4 Folgen
?
Cress Williams16–17, 19?
William George Tucker-BaileyUnbekannt17–204 Folgen
Adele WebberLoretta Devine11, 17, 263 FolgenPhiline Peters-Arnolds
Krankenschwester KateKate Anthony14–15, 213 Folgen
Dr. Erica HahnBrooke Smith25–273 FolgenAlmut Zydra
Thatcher GreyJeff Perry18, 222 FolgenHans Hohlbein

 

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle: Wikipedia