26 Der freie Wille Chicago Med

Halstead und Dr. Manning behandeln einen Patienten, der eine Nierentransplantation benötigt; der Bruder ist ein passender Spender, aber HIV-positiv. In der Zwischenzeit stellt April fest, dass sie schwanger ist, aber ihre Tuberkulose ist wieder da und die Behandlung könnte dem Fötus schaden. Dr. Reese erfährt, dass Danny, ihr Patient, gestorben ist. Ein Mädchen im Teenageralter wird wegen einer genetischen Erkrankung behandelt, obwohl ihre überfürsorgliche Mutter dagegen ist. Rhodes und Charles' Tochter fangen an, sich wirklich zu mögen, aber Dr. Charles ist gegen diese Verbindung und macht dies den beiden klar, was zu einem weiteren Streit zwischen ihm und seiner Tochter führt. Am Ende der Folge gibt es eine Party im Haus von Nina und Will, bei der natürlich auch alle Kollegen aus dem Krankenhaus anwesend sind.



Nr.
(ges.)
26
Deutscher TitelDer freie Wille
SerieChicago Med
StaffelStaffel 2
Nr.
(St.)
8
Original­titelFree Will
RegieCharles S. Carroll
DrehbuchJeff Drayer & Joseph Sousa
Erstaus­strahlung USA10. Nov. 2016
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)24. Apr. 2017

RollennameSchauspielerHauptrolle
(Episoden)
Synchron
Dr. Will HalsteadNick Gehlfuss1.01–Leonhard Mahlich
Dr. Ethan ChoiBrian Tee1.01–Florian Hoffmann
Sharon GoodwinS. Epatha Merkerson1.01–Dagmar Dempe
Dr. Daniel CharlesOliver Platt1.01–Lutz Schnell
Maggie LockwoodMarlyne Barrett1.14–Vera Teltz
Dr. Sarah ReeseRachel DiPillo1.01–3.20Marieke Oeffinger
Dr. Connor RhodesColin Donnell1.01–4.22Alexander Brem
April SextonYaya DaCosta1.01–6.16Sonja Spuhl
Dr. Natalie ManningTorrey DeVitto1.01–7.01Ilona Otto
Dr. Ava BekkerNorma Kuhling3.01–4.22Julia Meynen
Dr. Crockett MarcelDominic Rains5.02–Tobias Nath
Dr. Dean ArcherSteven Weber7.01–Frank Röth
Dylan ScottGuy Lockard7.01–
Stevie HammerKristen Hager7.01–

Chicago Med ist eine US-amerikanische Fernsehserie und ein Spin-off der Serie Chicago Fire. Die Serie beschäftigt sich mit dem Krankenhaus Chicago Med in Chicago.

 

 

 

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle: Wikipedia